AUTO mit 17 (BF17) + mit 18 (B18)

Welche Fahrzeuge darf ich mit der Führerscheinklasse BF17/B18 fahren?

 

Kraftfahrzeuge (außer solche der Klassen AM, A1, A2 und A)

+ zulässige Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg

+ gebaut und ausgelegt zur Beförderung von nicht mehr als 8 Personen außer dem Fahrzeugführer

 

Auch mit Anhänger

+ zulässige Gesamtmasse des Anhängers von nicht mehr als 750 kg

oder

+ zulässige Gesamtmasse des Anhängers über 750 kg

(sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination aus Zugfahrzeug + Anhänger 3.500 kg nicht übersteigt)

 

Mit dem Erhalt der Klasse B bekommst du automatisch die Fahrerlaubnisklassen AM und L erteilt.


Wann darf ich mit der Ausbildung beginnen und Prüfung machen?


Mindestalter + Beginn der Ausbildung:

 

BF17 (Begleitetes Fahren mit 17)

+ Mindestalter für die Fahrerlaubnis: 17 Jahre

+ Theorieunterricht + Fahrstunden: Bereits ab 16 1/2 Jahren möglich!

 

B18 (Fahren ohne Begleitung ab 18)

+ Mindestalter für die Fahrerlaubnis: 18 Jahre

+ Theorieunterricht + Fahrstunden: Bereits ab 17 1/2 Jahren möglich!

 

Prüfungen:

 

Theoretische Prüfung darf frühestens 3 Monate vor dem Mindestalter abgelegt werden.

 

Praktische Prüfung darf frühestens 1 Monat vor dem Mindestalter abgelegt werden.


Wie oft muß ich zum theoretischen Unterricht?

Wie viele Pflichtstunden gibt es?

 

Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundstoff
  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Solltest du im Vorfeld bereits im Besitz einer Fahrerlaubnisklasse (z.B. Klasse A1) sein, brauchst du nur:

  • 6 Doppelstunden Grundstoff
  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

 

Praxis:


Im Rahmen der Grundausbildung erhälst du Übungsstunden/Fahrstunden.

Die genaue Anzahl dieser Übungsstunden ist abhängig von deinen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt, den du erzielst.

Zusätzlich sind 12 Sonderfahrten gesetzlich vorgeschrieben, bestehend aus:

  • 5  Fahrstunden Überland
  • 4  Fahrstunden Autobahn
  • 3  Fahrstunden Dunkelheit

Wie kann ich mich anmelden?

 

Zur Anmeldung ganz einfach bei uns in der Fahrschule zu den angegebenen Zeiten "Info + Anmeldung" vorbeischauen oder uns kostenfrei unter 0800 - 00 48 231 anrufen und einen individuellen Termin vereinbaren.

 

Alle weiteren Schritte wie "Genauer Ablauf der Ausbildung", "Zeitraum", "Zu erwartende Kosten" usw. können dann in Ruhe besprochen und deine Fragen beantwortet werden. 

 

Du brauchst noch keine Unterlagen zur Anmeldung mitbringen.

 

Wir freuen uns auf dich! :-)


Welche Unterlagen werden für den Führerschein-Antrag benötigt?

 

Der Antrag auf Fahrerlaubnis muß beim zuständigen Straßenverkehrsamtes gestellt werden, an dem du mit Erst-Wohnsitz gemeldet bist.

Den Schriftverkehr mit der Behörde übernehmen wir komplett für dich!

 

Um den Antrag in deinem Namen stellen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen von dir:

+ Passbild (biometrisch)

+ Ausweiskopie (Vorder- und Rückseite)

+ Aktueller Sehtest (max. 2 Jahre alt)

+ Nachweis über Kursteilnahme "Erste Hilfe" (lebenslang gültig)

+ Nachweis über gezahlte Antragsgebühr an das Straßenverkehrsamt (Formular gibt´s bei uns)

+ Bei BF17: Zustimmung der Erziehungsberechtigten + Begleitperson(en) (Formulare gibt´s bei uns)

 

Die Dokumente müssen noch nicht bei der Anmeldung mitgebracht werden!

Bitte aber berücksichtigen, dass das Amt ca. 2-6 Wochen Bearbeitungszeit hat und vorher keine der beiden Prüfungen (Theorie + Praxis) stattfinden kann. Daher also möglichst schnell besorgen!

Die Theorieunterrichte können natürlich schon besucht und mit den Fahrstunden begonnen werden.

 

 

 


Ist es möglich die Theorieprüfung in einer anderen Sprache abzulegen?

 

Ja, die Theorieprüfung kann in den folgenden Fremdsprachen abgelegt werden:

Arabisch
· Englisch · Französisch · Griechisch · Italienisch · Polnisch · Portugiesisch · Rumänisch · Russisch · Serbokroatisch · Spanisch · Türkisch

 

Unser Lernmaterial (Zugang zum Fragebogen-Lernportal per PC und Smartphone-App)

für Zuhause + Unterwegs ist ebenfalls auf die 13 Prüfungssprachen einstellbar!

 

Standardmäßig wir das Lehrbuch in "Deutsch" herausgegeben.

 

Alternativ können wir auch Lehrbücher in Albanisch, Arabisch, Bulgarisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Indisch (Punjabi), Kroatisch, Pakistanisch (Urdu), Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Thailändisch, Türkisch, Ungarisch, Vietnamesich anbieten.